Ein Zahnimplantat ist die richtige Wahl für jeden, der fehlende Zähne ersetzen möchte.

✅ Günstige Zahnimplantate in Slowenien

✅Die hochwertigsten und die besten Kieferorthopäden

✅ Ein schönes Lächeln und ein natürliches Aussehen, mehr Komfort und Bequemlichkeit.

✅ Eine dauerhafte und nachhaltige Lösung, die die Pflege Ihrer Zähne erleichtert.

✅ Wir bieten sowohl Keramik- als auch Titanimplantate an.

Foto eines Zahnimplantats, dargestellt als moderne Lösung für den Zahnersatz, zeigt die hochwertige Struktur und Verarbeitung.

Wie viel kostet ein Implantat in Slowenien?

  • Slowenien €1500
  • Österreich€1900
  • Deutschland€2100
  • die Schweiz€2800
  • Italien€1800

Günstige Preise hier in Slowenien!

Wenn Sie eine gute zahnärztliche Versorgung mit freundlichem und qualifiziertem Personal und hochwertigen Materialien suchen, melden Sie sich für eine kostenlose Erstkontrolle bei Orthodental an.

Was ist ein Zahnimplantat?

Ein Zahnimplantat ist eine Art künstliche Wurzel, die in den Knochen eingesetzt wird, um die Wurzel eines fehlenden Zahns zu ersetzen. Es wird aus Titan oder Keramik hergestellt. Diese Materialien sind biokompatibel und bieten viele Vorteile wie Haltbarkeit und Langlebigkeit.

Die neueste Technologie und moderne Methoden der Implantologie.

Moderne zahnmedizinische Ausrüstung bei OrthoDental.

Bei OrthoDental verwenden wir eine der Implantationsmethoden, die sogenannte gesteuerte Implantologie, um verlorene Zähne zu ersetzen. Die computergesteuerte Implantologie basiert auf den Ergebnissen der Computertomografie (CT).

Ein dreidimensionaler Scan des Kiefers ermöglicht es dem Zahnarzt oder Chirurgen, die Implantate virtuell in die ideale Position zu bringen. Die CBCT-Röntgenaufnahme liefert eine 3D-Aufnahme mit hoher Genauigkeit, die die Anatomie des Patienten abbildet, während der Scanner die Oberfläche der Zähne und Schleimhäute erzeugt. Die Aufgabe des Computerprogramms besteht darin, den Chirurgen auf mögliche Probleme im Zusammenhang mit der gewählten Behandlung hinzuweisen (z. B. die Nähe zu einem Nerv) und darauf, wie lang und breit das Implantat in den Knochen eingesetzt werden kann.

Durch die Kombination der beiden Daten kann das Ärzteteam den gesamten Eingriff genau, zuverlässig, sicher und vorhersehbar planen.

Wie verlauft das Verfahren?

Der Prozess der Untersuchung und des Einsetzens eines Zahnimplantats ist schnell, einfach und schmerzlos.

Demonstration der Lokalanästhesie durch einen Zahnarzt.

1. Lokalanästhesie

Vor dem Eingriff wird eine Lokalanästhesie gegeben, um einen schmerzfreien und problemlosen Eingriff zu ermöglichen.

Die Zahnärzte bereiten sich auf das Einsetzen eines Zahnimplantats vor.

2. Schnitt in das Zahnfleisch

Der Chirurg macht einen Schnitt im Kieferknochen und schiebt die Schleimhaut und den Knochen mit speziellen Instrumenten vorsichtig zurück.

Der Zahnarzt führt einen zahnärztlichen Eingriff am Patienten durch.

3. Vorbereitung des Knochenbetts

Mit den entsprechenden Instrumenten wird das Knochenbett vorbereitet und das Implantat darin eingeschraubt. Falls erforderlich, wird in dieser Phase des Eingriffs auch der Kieferknochen durch Einbringen von künstlichem Knochen hergestellt.

Der Zahnarzt führt den Eingriff durch, um das Zahnimplantat einzusetzen.

4. Implantateinbringung

Wenn alles fertig ist, wird das Implantat eingesetzt, was ungefähr zehn Minuten dauert. Danach kümmern wir uns um das Vernähen der Schleimhaut. Nach dem Eingriff kann es zu einer leichten Schwellung der Wange kommen, die normalerweise am dritten Tag ihren Höhepunkt erreicht und dann nachlässt. Es dauert bis zu 3 Monate, bis der Knochen verheilt und angewachsen ist.

Prüfen Sie zunächst, ob es sich um All-on-4-Prothesen handelt.

5. Kontrolle und Öffnung des Implantats

Nach drei Monaten, wenn der Knochen verheilt ist, kommt der Patient für einen kurzen, kleinen Eingriff wieder. Auch hier benutzen wir Lokalanästhesie, machen einen kleinen Schnitt in die Schleimhaut, um das Implantat zu entfernen und eine kleine Schraube herauszudrehen, und schrauben dann ein Element ein, das das Implantat mit der Mundhöhle verbindet und die Schleimhaut formt.

Der Zahnarzt bereitet das Zahnimplantat vor.

6. Herstellung der Krone

Nach etwa 2 bis 3 Wochen beginnen wir mit der Anfertigung eines prothetisches Ersatzes (einer so genannten Zahnkrone). Wir können ein Implantat oder mehrere Implantate einsetzen und eine so genannte festsitzende Brücke herstellen.

Keramikimplantate, Vorführung in einer Zahnarztpraxis.

Welches Zahnimplantat sollte ich wählen?

Wir raten Ihnen, sich für ein Implantat von geprüfter Qualität und Sicherheit zu entscheiden, da preisgünstigere Versionen Probleme mit der korrekten Verwachsung mit dem Knochen verursachen können.

Bei OrthoDental vertrauen wir auf 2 Implantatmarken, Neodent und Straumann aus Deutschland, weil diese Zahnimplantate von geprüfter Qualität und absolut sicher in Bezug auf chemische Zusammensetzung und Härte sind. Wir bieten sowohl Implantate aus Titan als auch Keramikimplantate an.

Wie lange halten Implantate?

Zahnimplantate sind eine Investition fürs Leben, aber Sie müssen darauf achten, dass Sie regelmäßig putzen, Zahnseide verwenden und stets eine gute Mundhygiene haben. Bei gesunden Patienten sind mehr als 95 % der Implantate nach 10 Jahren noch im Knochen erhalten.

Ein Patient mit einem Zahnimplantat bei einer zahnärztlichen Untersuchung.

Sind Zahnimplantate die richtige Wahl für Sie?

Zahnimplantate sind die richtige Lösung für Personen, die gesund sind, eine regelmäßige Mundhygiene pflegen und keine Anzeichen einer aktiven Parodontalerkrankung haben. In jungen Jahren sind Zahnimplantate meist nicht notwendig, aber wenn doch, müssen die Kandidaten über 20 Jahre alt sein, denn erst dann ist der Kieferknochen vollständig ausgebildet.

Mehr als 95 % der Zahnimplantationen werden ohne Probleme durchgeführt. Nach dem Einsetzen des Implantats ist eine Erholungsphase erforderlich, damit der Knochen und das Implantat vollständig einwachsen können. Dieser Prozess wird Osseointegration genannt und dauert etwa 3 Monate, bis sich der Knochen um das Implantat herum gebildet hat. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und erfahren Sie, wie Zahnimplantate auch Ihr Lächeln verschönern können.

Eine Patientin schaut sich ihr Lächeln mit einem Zahnimplantat an.
Der Zahnarzt zeigt Ihnen, wie Sie mit einem Zahnimplantat für Ihre Mundhygiene sorgen können.

Maximale Präzision garantiert.

Auf der Grundlage dieser Planung wird eine präzise chirurgische Schablone erstellt und vom Chirurgen für das Einsetzen des Implantats verwendet, die die Lage, Tiefe und Neigung des Implantats bestimmt. Die Schablonen ermöglichen eine Genauigkeit von weniger als einem Millimeter, was ein hohes Maß an Zuverlässigkeit bei der Durchführung des Eingriffs gewährleistet.

 

Die Vorteile der schablonengeführten Implantatchirurgie für die Patienten sind:

Die Eingriffe sind praktisch schmerzfrei,die Eingriffszeit ist kürzer,
die Heilungszeit ist kürzer,
die Operationswunden sind minimal und heilen schnell,
Vorhersagbarkeit und ein geringeres Risiko für unerwartete Komplikationen.

 

Darüber hinaus verwendet OrthoDental die neuesten Scanner von Itero, einem Unternehmen, das bei digitalen Scannern und Computersoftware führend ist. Sie werden täglich in unserer Arbeit mit den Patienten eingesetzt und können zur Erstellung jeder einzelnen individuellen Anpassung oder prothetischen Lösung bis ins kleinste Detail verwendet werden. Sie decken alle Phasen der Anpassung oder des Zahnersatzes ab.

Eine komplette maßgeschneiderte Lösung

Der Zahnarzt sieht sich einen Scan der Zähne des Patienten an.

Ästhetisch perfekte, auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen werden durch eine fortschrittliche Technologie ermöglicht, die auf dem Scannen (Aufzeichnen) des bestehenden Zustands basiert, anstatt herkömmliche Abdrücke zu nehmen. Die Modellierung und Herstellung verschiedener zahnmedizinischer Geräte und Produkte erfolgt virtuell mit Hilfe von 3D-Technologie wie dem Sprint Ray 3D-Drucker, dem besten 3D-Drucker in der Zahnmedizin in Amerika.

Neben individuellen provisorischen und endgültigen Kronen wird die 3D-Technologie auch zur Herstellung der Basis für provisorische oder endgültige Inlays, Onlays und Skalen verwendet. Digitale Dentaltechnologien wie Intraoralscanner und dentale CAD-Software lassen sich dank des allgemein akzeptierten STL-Dateiformats für 3D-Modelle problemlos in den SprintRay-Drucker integrieren.

Bei OrthoDental streben wir nach den höchsten medizinischen und technischen Standards. Die präzise Planung des Einsetzens und die Wahl der Marke und der Form des Implantats werden durch die besten Itero-Scanner und SprintRay 3D-Drucker auf dem Markt unterstützt.

Günstige zahnärztliche Dienstleistungen in Slowenien.

Wir bieten erschwingliche zahnmedizinische Lösungen an. Reservieren Sie Ihren Termin, damit Zahnimplantate Ihr Leben erleichtern und Ihr Lächeln verschönern.

Ein Zahnarzt hält eine Abbildung eines Zahnimplantats.

Eine langfristige Lösung für Ihren fehlenden Zahn.

Zahnimplantate sind wie Ihre natürlichen Zähne und erfordern die gleiche Pflege. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Zahnarzt regelmäßig besuchen, um sicherzustellen, dass Veränderungen frühzeitig diagnostiziert werden. Egal, ob Sie eine Lösung für einen oder mehrere Zähne benötigen, Implantate sind die Lösung für alle Fälle.

Vereinbaren Sie einen Termin für eine Untersuchung und Beratung bei OrthoDental.

Was kostet ein Zahnimplantat?

Der Preis für ein Neodent-Titan-Zahnimplantat ist 1.500 € und umfasst das Implantat selbst, den ersten Eingriff, das chirurgische Einsetzen des Implantats, die Verwendung einer lokaler Anästhesie und eine abschließende Kontrolle nach dem Eingriff. Der Preis kann von der Komplexität des Falles abhängen oder davon, ob zusätzliche Vorbereitungen für das Einsetzen des Implantats erforderlich sind, sowie davon, für welchen Typ und welche Marke von Implantaten Sie sich entscheiden.

 

Sie fragen sich immer noch, wo Sie ein Implantat bekommen können? Wir empfehlen Ihnen, sich bei OrthoDental untersuchen zu lassen, damit unsere Experten beurteilen können, welches die beste Lösung für Sie ist. Wir erstellen einen individuellen Behandlungsplan und geben Ihnen einen genauen Kostenvoranschlag für das Verfahren.

Was unsere Patienten über Zahnimplantate sagen

Ersetzen Sie Ihre fehlenden Zähne!

Wir bei OrthoDental verstehen, dass zahnärztliche Eingriffe beängstigend sein können, aber wir möchten Ihnen versichern, dass es keinen Grund gibt, Angst zu haben. Unser freundliches und professionelles Team ist hier, um Ihnen in einer warmen und komfortablen Umgebung die bestmögliche Behandlung zu bieten.

 

Unsere erfahrenen Zahnärzte sorgen dafür, dass Sie sich während Ihrer Behandlung wohl und entspannt fühlen, und begleiten Sie bei jedem Schritt.

Wir kümmern uns um Sie und helfen Ihnen, mit unseren sicheren und effektiven Zahnimplantaten das schöne und selbstbewusste Lächeln zu erreichen, das Sie verdienen.

Das hervorragende zahnärztliche Team von OrthoDental.

Kontrolle für ein günstiges Zahnimplantat

bei OrthoDentalu in Ljubljana.

Häufig gestellte Fragen:

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die eine dauerhafte Basis für festsitzenden oder herausnehmbaren Zahnersatz bilden.

Wenn Sie einen oder mehrere Zähne aufgrund von Zahnfleischerkrankungen oder Karies verlieren, können Zahnimplantate diese ersetzen. Sie verbessern Ihr Aussehen, Ihr Selbstbewusstsein, stellen die Kaufunktion wieder her und können ein Leben lang halten.

Zahnimplantate bieten viele Vorteile gegenüber Prothesen und Brücken, aber die beste Option hängt vom Einzelfall ab, so dass vor dem Eingriff eine Beratung beim Zahnarzt notwendig ist.

Zahnimplantate können einen oder mehrere fehlende Zähne ersetzen. Wir können auch alle Ihre Zähne durch die „All on 4“-Methode ersetzen.

In seltenen Fällen kann die Osseointegration nicht ausreichend oder erfolgreich sein. In diesem Fall stößt der Körper das Implantat ab. Bei einer Allergie gegen Titan muss darauf geachtet werden, dass die Implantate aus anderen Materialien bestehen.

Bei richtiger Hygiene halten Implantate ein Leben lang, und Sie benutzen sie wie Ihre natürlichen Zähne.

Nein, Implantate sind nicht anfällig für Karies, da die Konstruktion aus Keramik besteht.

Das Einsetzen der Implantate dauert etwa 30 bis 45 Minuten (für ein Implantat).

Nein, die Implantate werden unter Lokalanästhesie eingesetzt, so dass der Eingriff schmerzlos ist.

In seltenen Fällen, z. B. bei älteren Menschen, bei denen Zahnersatz ohne Implantate nicht möglich ist, oder bei Personen, bei denen sich bestimmte bleibende Zähne noch nicht entwickelt haben und daher Implantate benötigt werden. Unsere Dienste sind selbstbezahlbar.

Ein Zahnimplantat kostet 1.500 €.

Zahnimplantate sind für Personen unter 20 Jahren, deren Kiefer sich noch nicht gebildet haben, nicht geeignet.

Zahnimplantate werden unter Anästhesie chirurgisch in den Kieferknochen eingesetzt.

Ja, Zahnimplantate gelten allgemein als sicher, und das Einsetzen von Zahnimplantaten ist ein allgemeines, sicheres Verfahren.

Die Erfolgsquote von Zahnimplantaten ist hoch und liegt bei 95-98 %.

Zobne vsadke je mogoče odstraniti, vendar je to zapleten kirurški poseg.

Nein, nicht in allen Fällen fehlender Zähne sind Zahnimplantate geeignet, aber in den meisten Fällen sind sie eine geeignete Lösung.

Dies hängt vom Einzelfall ab und ist vom Zahnarzt oder Spezialisten zu entscheiden.

Die Einheilzeit hängt daher von Ihrem Gesundheitszustand, der Anzahl der zu ersetzenden Zähne und anderen Faktoren ab. In der Regel dauert der Heilungsprozess jedoch zwischen 6 und 12 Wochen.

Fast jeder, dem ein Zahn, mehrere Zähne oder alle Zähne fehlen. Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über Ihren individuellen Fall.

Trinken Sie viel Flüssigkeit und essen Sie zwei Tage lang nur weiche Speisen. Am dritten Tag nach dem Einsetzen der Implantate können Sie beginnen, weiche Speisen zu essen, die nicht viel Kauarbeit erfordern.

5/5 - (148 votes)
Scroll to Top