Illustration einer Zahnsteinbildung auf einem Zahn.

Zahnkronen | Alles was Sie wissen müssen

Zahnkronen sind eine der am häufigsten verwendeten zahnmedizinischen Lösungen zur Wiederherstellung der Funktionalität und Ästhetik beschädigter Zähne. Kronen sind maßgefertigte „Kappen“, die über die Struktur eines beschädigten oder abgenutzten Zahns gesetzt werden, um seine Form, Größe und Festigkeit wiederherzustellen und sein Aussehen zu verbessern. Sie können aus verschiedenen Materialien wie Porzellan, Keramik, Zirconium, Legierungen anderer Metalle oder Kombinationen dieser Materialien hergestellt werden. Der Hauptzweck einer Zahnkrone ist die Wiederherstellung eines Zahns, der durch Karies, Frakturen, Abnutzung oder nach einer endodontischen Behandlung beschädigt wurde.

Zahnkronen sind daher nicht nur wichtig für die Erhaltung der Struktur und Funktion einzelner Zähne, sondern spielen auch eine wichtige Rolle für die Erhaltung der allgemeinen Mundgesundheit und des Selbstbewusstseins des Einzelnen.

Zahnkronen, Abbildungen von Zahnkronen auf Zähnen.

Arten von Zahnkronen und ihre Eigenschaften

Zahnkronen unterscheiden sich je nach Material und Herstellungsverfahren, die ihre Eigenschaften, Verwendbarkeit und empfohlene Verwendung bestimmen.

Metallkeramikkronen

Metallkeramikkronen sind die traditionelle Wahl in der Zahnmedizin und bestehen aus einem Metallkern, der mit einer Keramikschicht überzogen ist. Diese Kombination wird wegen ihrer Festigkeit und Langlebigkeit verwendet, da die Metallbasis für Festigkeit sorgt, während die Keramikoberfläche ein ästhetisches Aussehen verleiht, das das Aussehen eines natürlichen Zahns nachahmt. Sie sind ideal für die Restauration von Backenzähnen, wo die Kaukräfte am größten sind und zusätzliche Festigkeit benötigt wird.

Vor- und Nachteile

Metallkeramikkronen bieten eine Reihe von Vorteilen, darunter die Haltbarkeit und die Fähigkeit, starken Kaukräften standzuhalten, was besonders bei der Restauration von Backenzähnen nützlich ist. Die keramische Beschichtung ermöglicht es, die Farbe individuell anzupassen, um ein natürliches Aussehen zu erzielen. Es gibt jedoch auch einige Nachteile, wie die Möglichkeit der Abnutzung des gegenüberliegenden Zahns und die mögliche Sichtbarkeit eines Metallrands am Zahnfleisch, wenn sich das Zahnfleisch mit der Zeit zurückbildet.

Vollkeramikkronen

Zahnkronen aus Vollkeramik oder Zirkonoxid sind bekannt für ihre bemerkenswerte Fähigkeit, das natürliche Aussehen von Zähnen zu imitieren, und zwar aufgrund der lichtreflektierenden Eigenschaften von Keramikmaterialien, die dem natürlichen Zahnschmelz ähneln. Vollkeramikkronen werden ohne eine Metallbasis hergestellt, die die Farbe beeinträchtigen könnte. Sie bieten ein hohes Maß an ästhetischer Flexibilität und sind ideal für die Wiederherstellung von Frontzähnen, bei denen das Aussehen sehr wichtig ist.

Sie sind die beste Wahl für diejenigen, die sich ein möglichst natürliches Aussehen wünschen, da ein geschulter Zahnarzt bei OrthoDental sicherstellen kann, dass sie die Farbe und den Glanz der benachbarten Zähne genau treffen. Neben der Ästhetik sind diese Kronen auch biokompatibel, was bedeutet, dass das Risiko allergischer Reaktionen geringer ist. Kronen aus Zirkoniumdioxid sind für ihre außergewöhnliche Festigkeit und Haltbarkeit bekannt und eignen sich daher sowohl für Front- als auch für Backenzähne. Das Material ist bruch- und verschleißfest, so dass diese Kronen ideal für diejenigen sind, die eine dauerhafte Lösung wünschen.

Zahntechniker, der digitale Zahnkronen herstellt.

Der Prozess der Anpassung einer Zahnkrone

Die Anfertigung einer Zahnkrone erfordert Präzision und Sorgfalt des Zahnarztes. Jeder Schritt ist entscheidend, um den richtigen Sitz und die Funktionalität des Endprodukts zu gewährleisten.

Zahnpräparation und -abbeschleifung

Bevor der Zahnarzt eine Zahnkrone einsetzen kann, muss der Zahn vorbereitet werden. Dazu wird in der Regel ein Teil des Zahnschmelzes entfernt und der Zahn so geformt, dass er die optimale Form für das Einsetzen der Krone erhält. Dieses Verfahren erfordert eine genaue Proportionierung, um sicherzustellen, dass die Krone richtig auf dem Zahn sitzt, ohne Probleme mit dem Biss oder den Nachbarzähnen zu verursachen.

Abdrucknahme und Kronenherstellung

Nach der Vorbereitung des Zahns nimmt der Zahnarzt einen Abdruck, der an das Dentallabor geschickt wird, wo eine maßgeschneiderte Krone hergestellt wird. Während der Anfertigung der Krone trägt der Patient in der Regel eine provisorische Krone, um den behandelten Zahn zu schützen und die Ästhetik zu erhalten.

Befestigung einer Zahnkrone

Sobald die Krone angefertigt ist, passt der Zahnarzt sie an und befestigt sie dauerhaft mit einem speziellen Zahnzement. Nach dem Einsetzen ist es wichtig, dass die Patienten die Anweisungen zur richtigen Pflege und Wartung der Krone befolgen, um die Lebensdauer der Krone zu verlängern und die Mundgesundheit zu erhalten.

Wichtige Faktoren bei der Auswahl einer Zahnkrone

Die Wahl der richtigen Zahnkrone ist eine wichtige Entscheidung, die sich sowohl auf Ihre langfristige Gesundheit als auch auf Ihren täglichen Komfort auswirken kann. Bei Ihrer Entscheidung gibt es mehrere wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Unsere Experten bei OrthoDental helfen Ihnen, die richtige Lösung für Sie zu finden. Auch Veneers könnten die richtige Lösung sein.

 
Ausrüstung für die Herstellung von Zahnkronen.

Was ist bei der Wahl des Kronenmaterials wichtig?

Die für die Herstellung von Zahnkronen verwendeten Materialien haben einen direkten Einfluss auf die Haltbarkeit und das Aussehen der Zähne. Auch die Biokompatibilität der Materialien ist ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt, vor allem für Menschen mit bestimmten Allergien oder Empfindlichkeiten. Bei OrthoDental helfen wir Ihnen, die richtige Wahl für Ihre spezielle Situation zu treffen.

Für Zahnkronen stehen zwei Materialtypen zur Verfügung: hochwertige Keramik bzw. Zirkoniumdioxid. Zahnkronen aus Keramik sind aufgrund ihrer Biokompatibilität und ihrer Fähigkeit, den natürlichen Glanz der Zähne zu imitieren, sehr begehrt. Sie werden wegen ihrer außergewöhnlichen Festigkeit und Bruchsicherheit geschätzt und sind daher auch ideal für die Zähne im hinteren Bereich des Mundes, wo die Zähne einer größeren Kaubelastung ausgesetzt sind.

Preis einer Zahnkrone

OrthoDental bietet zwei Haupttypen von Zahnkronen aus Keramik an, die sich sowohl in der Art ihrer Herstellung als auch im Preis unterscheiden. Wir können Ihnen monolithische Zahnkronen anbieten, die für ihre Robustheit und ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geschätzt werden und ab 500 EUR erhältlich sind. Diese Kronen sind in der Regel die Lösung der Wahl für weniger sichtbare Zähne, die starken Kaukräften ausgesetzt sind. Für anspruchsvollere ästhetische Anforderungen, insbesondere im Frontzahnbereich, stehen dagegen Kronen aus Schichtkeramik zum Preis von 650 EUR zur Verfügung, die eine hervorragende Farbanpassung ermöglichen, was für eine natürliche Ästhetik Ihres Lächelns äußerst wichtig ist.

Pflege von Zahnkronen nach der Einsetzung

Nach dem Einsetzen einer Zahnkrone ist es wichtig, dass die Patienten der Wartung und Pflege ihrer neuen Kronen besondere Aufmerksamkeit widmen, da dies ihre Haltbarkeit und die allgemeine Mundgesundheit beeinflusst.

Regelmäßige Hygiene und Pflege

Zahnkronen müssen genauso regelmäßig gereinigt werden wie die natürlichen Zähne. Dazu gehört das gründliche Putzen mit einer Zahnbürste mindestens zweimal am Tag und die Verwendung von Zahnseide mindestens einmal am Tag, um die Bildung von Plaque am Kronenrand und an den Nachbarzähnen zu verhindern. Obwohl Kronen nicht kariös werden können, kann mangelnde Hygiene zu Karies auf dem Teil des Zahns unter der Krone oder zu Zahnfleischentzündungen führen.

Die Bedeutung regelmäßiger zahnärztlicher Kontrolluntersuchungen

Regelmäßige zahnärztliche Kontrolluntersuchungen und Reinigungen sind wichtig, um die Gesundheit Ihrer Kronen und des gesamten Mundes zu erhalten. Bei regelmäßigen Kontrolluntersuchungen prüft Ihr Zahnarzt den Zustand der Kronen und des umliegenden Gewebes und beurteilt den Sitz und die Abnutzung der Kronen. Die Gesunderhaltung der Zähne und des umliegenden Gewebes ist nicht nur für die Langlebigkeit Ihrer Zahnkronen, sondern auch für Ihr allgemeines Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung.

Zahnkronen spielen in der modernen zahnärztlichen Praxis eine wichtige Rolle. Sie stellen nicht nur die Funktionalität und Ästhetik beschädigter Zähne wieder her, sondern unterstützen auch die langfristige Mundgesundheit. Die richtige Reinigung und Pflege von Zahnkronen beugt Problemen vor und sorgt dafür, dass Ihr Lächeln gesund und strahlend bleibt. Wenn Sie Ihre Kronen mit Bedacht auswählen und pflegen, werden Sie viele Jahre lang von den Vorteilen profitieren können, die sie Ihnen bieten.

Interessiert es Sie, was Zahnbeschichtungen sind? Lesen Sie mehr – https://orthodental.at/zahnverblendungen

5/5 - (1 vote)

Autor des Artikels

Gordana Čižmek

Gordana Čižmek

Gordana Čižmek ist Kieferorthopädin, Unternehmerin, Mutter und Gründerin des zahnmedizinischen Zentrums OrthoDental, das Praxen in ganz Slowenien betreibt. In ihrer Freizeit wandert sie gerne in den Bergen, fährt Rad und geht mit ihrem Hund spazieren.


Scroll to Top